Über die BVE

Die Berufsvorbereitende Einrichtung in Konstanz bereitet junge Menschen auf das Arbeitsleben vor. Aufgenommen  werden Schüler von von sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit den Förderschwerpunkten Lernen, geistige Entwicklung sowie körperliche und motorische Entwicklung, sowie Schüler mit dem entsprechendem Förderbedarf aus inklusiven Beschulungsformen und Außenklassen.

Die BVE Konstanz wurde zusammen mit der BVE Engen unter Trägerschaft des Landkreises Konstanz im September 2009 neu eingerichtet.
Mit der Wahl beider Standorte werden den Teilnehmern lange Anfahrtswege erspart. Durch die günstige Seehas-Anbindung kann im Einzelfall je nach Wohnort und verfügbaren Plätzen individuell über eine Aufnahme entschieden werden.Das Konzept

In der BVE erhalten die Teilnehmer wichtige und notwendige Schlüsselqualifikationen für ihr Berufsleben. Sie üben Arbeitsprozesse ein und bauen ein generelles Verständnis von Arbeit auf.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vermittlung größtmöglicher Selbständigkeit in allen Bereichen des täglichen Lebens.

Die Teilnehmer lernen, ihre eigenen Fähigkeiten und Wünsche besser einzuschätzen. Dies fördert das Selbstbewusstsein. Auf dieser Grundlage können persönliche Zukunftsperspektiven entwickelt werden. 

Diese Ziele werden durch Unterricht in Modulform, Arbeitsprojekte innerhalb und außerhalb der BVE und Praktika auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt erreicht.

Schulferien

Hier finden Sie die offiziellen Ferienpläne für die Schuljahre 2017/18 und 2018/19.